Bild warum in der Schule getrommelt werden sollte bei https://www.klang-bild.co.at

Warum Kinder im Besonderen durch das Trommeln profitieren

Nicht nur Erwachsene, sondern gerade Kinder profitieren von der frühzeitigen Rhythmusbildung durch das Trommeln im Besonderen. Wie von selbst erobern die Trommeln die Herzen der Kinder. Kaum ein Kind kann sich den magischen Klängen entziehen. Trommeln haben einen hohen Aufforderungscharakter und werden von vielen Kindern als „das Musikinstrument, das einfach zum Spielen, ist“ angesehen. In der Tat bieten
Trommeln einen leichten Zugang zum Musizieren und zur Rhytmusbildung, Notenkenntnisse sind dafür nicht unbedingt erforderlich. Das Trommeln bereitet vor allem in der Gruppe Spaß. Wie kein anderes
Instrument bietet das Trommeln von Anfang an Gruppen-Musiziererlebnisse, die sonst nur in einer Band oder in einem Orchester, und dann auch erst nach dem Beherrschen eines Instrumentes, erlebbar
sind. Da in einer Trommelgruppe alle, sämtliche Stimmen eines Stückes lernen, können die Kinder auch außerhalb des Musikunterrichtes miteinander Musizieren,wourch die Freude am Trommeln und das
Können zusätzlich gefördert werden.

Doch das sind nur einige Vorteile, die das Erlernen des Trommelns mit sich bringt. Die Wirkungsweisen können derart mannigfaltig sein, dass hier nur ansatzweise die wichtigsten Zusammenhänge erörtert werden
können. Eine ausführliche Beschreibung würde wohl einige Bände umfassen und unter anderem Bereiche der Menschheitsgeschichte, der Ethnologie, der Psychologie, der Gehirnforschung, der Chronomedizin, der
Neuromedizin, der Musikwissenschaft und Musiktherapie miteinschließen.

Trommeln, ein guter Weg zur Rhythmusförderung

Das Trommeln zählt zu den effektivsten Maßnahmen zur Rhythmusförderung. Es schließt an der natürlichen Lernpraxis – der Praxis der ständigen Wiederholung an und bietet, wie kaum eine andere
Förderung, eine Fülle an Vorzügen in pädagogischen Feldern.

.

weitere Themen für Erwachsene:

Kein Leben ohne Rhythmus
Rhythmus als Lehrmeister
Trommeln zur Rhytmikbildung

Das Trommeln und die Intelligenzen
Trommeln fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung
Wie die Rhythmen von Körper und Geist für Wohlbefinden und Gesundheit sorgen

Trommeln, der optimaler Gehirntrainer
Trommeln hilft dem Gerirn zum richtigen Timing

Durch das Trommeln ganzheitlich bewegt
Trommeln die Regenerations und Energietankstelle

Trommeln – und emotionales Lernen
Trommeln bei Konzentrationsschwäche

Trommeln bei Sprachstörungen
Trommeln für schüchterne Menschen

Trommeln bei Trauer
Trommeln gegen Burnout
Trommeln gegen Depressionen und Ängste

Trommeln mit Händen oder Stöcken, Kunststoff- oder Naturfelle ?

 

weitere Themen für Kinder:

Kein Leben ohne Rhythmus
Rhythmus als Lehrmeister
Wie die Rhythmen von Körper und Geist für Wohlbefinden und Gesundheit sorgen

Das Trommeln und die Intelligenzen
Trommeln, der optimaler Gehirntrainer
Trommeln hilft dem Gerirn zum richtigen Timing

Trommeln zur Rhytmikbildung
Trommeln – und emotionales Lernen
Durch das Trommeln ganzheitlich bewegt
Trommeln ist sozial, kommunikativ und gemeinschaftsbildend

Trommeln fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung
Warum Kinder im Besonderen durch das Trommeln profitieren
Warum in Schulen getrommelt werden sollte

Mehr Energie durch Trommelpower
Trommeln mit Händen oder Stöcken, Kunststoff- oder Naturfelle ?

Trommeln bei Hyperaktivität
Trommeln bei Sprachstörungen
Trommeln bei Konzentrationsschwäche
Das Trommeln hilft bei Entwicklungsverzögerung

Trommeln bei Trauer
Trommeln für schüchterne Menschen
Trommeln gegen Aggressionen, Ängste, Depressionen und ADHS