KLANG-BILD_Blog-Bild_Trommeln_gegen_Aengste bei https://www.klang-bild.co.at

Trommeln gegen Burnout

Nervosität, Unruhe, Aggressionen, Ängste und depressive Verstimmungen lassen sich sehr gut „wegtrommeln“ Beim Spielen werden die eigenen Gefühle plastisch und hörbar, Gefühle harmonisiert, Wut und Ärger relativiert. Das Trommelspiel ist wie ein Zwiegespräch mit dem Unbewussten. Körperrhythmen werden beim Trommeln angeregt und erfahrbar gemacht. Zunehmend treten Puls und Atmung mit dem Trommelrhythmus in Bezug und passen sich diesen an. Unser Körper reagiert auf Trommelrhythmen und lässt sich in gewisser Weise dadurch auch beeinflussen.

Beim intuitiven Trommelspiel, das frei, entkoppelt jeglichem, musikalischen Gesetzt erfolgt, entsteht oftmals ein innerer Dialog, eine unbewusste Kommunikation mit Körper und Geist der äußerst entspannend und mental entlastend wirkt. Trommeln ist somit auch ein profanes Mittel um die Selbstwahrnehmung – Körperwahrnehmung zu steigern Ängste und Alltagssorgen abzubauen. Dabei ist es nicht nötig, sich bewusst die unerwünschten Gefühle wegzutrommeln. Der Ausgleich der Gefühle passiert während dem Spielen automatisch, ohne jegliches Zutun und ohne eine betreffende Absicht.

 

Studie Trommeln gegen Burnout

New York – „ Wer sich vom Job ausgebrannt fühlt, kann beim Trommeln neue Energie schöpfen. Das haben US-Sportärzte in einer Studie herausgefunden, die sie an einem Kongress in New York vorstellten. Sie hatten 112 Angestellte aus Pflegeberufen zu Trommelsessions eingeladen. Diese dauerten eine Stunde wöchentlich.

Das Resultat: Nach sechs Wochen zeigte eine Befragung, dass sich die Gefühlslage der Trommler in hohem Maße verbessert hatte.“

Quellennachweiß: (REUTERS). PULStipp März 2004

 

Trommeln als Selbsttherapie in einer Trommelgruppe / Trommelkurs

Das Trommeln ist über die manuelle Fertigkeit hinaus, vor allem eine Ganzkörpererfahrung. Diese Therapieform soll dabei helfen eine neue Harmonie zwischen den körperlichen, geistigen und emotionalen Aspekten zu schaffen. Das Spiel in der Gruppe erweitert die Möglichkeiten der Selbsterfahrung.

Das gemeinsame Trommeln stimuliert nicht nur die Ausdauer, sondern fördert durch die Bestätigung in der Gruppe, das Selbstvertrauen und verbessert damit das Kommunikationsverhalten auch außerhalb der Gruppe. Das Trommeln bewirkt ein ständiges sein im „Hier und Jetzt“ und hat ein zeitweiliges abschalten von belastenden Gedanken zur Folge.

Eine gute Möglichkeit zum regelmäßigen Trommeln in der Gruppe bieten Trommelkurse in denen das gemeinsame Musizieren nicht nur motivierend wirkt, sondern vor allem auch Freude bringt.

zu den KLANG BILD Trommelkursen und Workshops

.

weitere Themen für Erwachsene:

Kein Leben ohne Rhythmus
Rhythmus als Lehrmeister
Trommeln zur Rhytmikbildung

Das Trommeln und die Intelligenzen
Trommeln fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung
Wie die Rhythmen von Körper und Geist für Wohlbefinden und Gesundheit sorgen

Trommeln, der optimaler Gehirntrainer
Trommeln hilft dem Gerirn zum richtigen Timing

Durch das Trommeln ganzheitlich bewegt
Trommeln die Regenerations und Energietankstelle

Trommeln – und emotionales Lernen
Trommeln bei Konzentrationsschwäche

Trommeln bei Sprachstörungen
Trommeln für schüchterne Menschen

Trommeln bei Trauer
Trommeln gegen Burnout
Trommeln gegen Depressionen und Ängste

Trommeln mit Händen oder Stöcken, Kunststoff- oder Naturfelle ?

 

weitere Themen für Kinder:

Kein Leben ohne Rhythmus
Rhythmus als Lehrmeister
Wie die Rhythmen von Körper und Geist für Wohlbefinden und Gesundheit sorgen

Das Trommeln und die Intelligenzen
Trommeln, der optimaler Gehirntrainer
Trommeln hilft dem Gerirn zum richtigen Timing

Trommeln zur Rhytmikbildung
Trommeln – und emotionales Lernen
Durch das Trommeln ganzheitlich bewegt
Trommeln ist sozial, kommunikativ und gemeinschaftsbildend

Trommeln fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung
Warum Kinder im Besonderen durch das Trommeln profitieren
Warum in Schulen getrommelt werden sollte

Mehr Energie durch Trommelpower
Trommeln mit Händen oder Stöcken, Kunststoff- oder Naturfelle ?

Trommeln bei Hyperaktivität
Trommeln bei Sprachstörungen
Trommeln bei Konzentrationsschwäche
Das Trommeln hilft bei Entwicklungsverzögerung

Trommeln bei Trauer
Trommeln für schüchterne Menschen
Trommeln gegen Aggressionen, Ängste, Depressionen und ADHS